Risikofrei testen
Kostenlose Lieferung in Großbritannien
Kostenloses Premium-Willkommenspaket im Wert von 45 £
Empfehlen Sie einen Freund und sparen Sie 15 £
Risikofrei testen

Wir wissen, dass Sie V80 genauso lieben werden wie wir. Deshalb bieten wir Ihnen die Möglichkeit, es risikofrei auszuprobieren. Melden Sie sich einfach hier an und wir senden Ihnen ein kostenloses Päckchen, damit Sie es vor dem Kauf ausprobieren können.

Erhalten Sie Ihr kostenloses Muster

Kostenlose Lieferung in Großbritannien

Bestellen Sie Montag bis Freitag bis 17 Uhr, um die Lieferung am nächsten Werktag kostenlos mit unserem preisgekrönten Lieferservice zu erhalten. Wählen Sie beim Bezahlen Shop Pay, um eine kostenlose CO2-neutrale Lieferung zu erhalten.
(Lieferung nur auf das britische Festland)

Jetzt einkaufen

Kostenloses Premium-Willkommenspaket im Wert von 45 £

Alle Erstbestellungen erhalten ein Starterpaket im Wert von satten 45 £! Wenn Sie Ihren 30-Tage-Vorrat an V80 kaufen, enthält Ihr Willkommenspaket eine brandneue Verve-Reiseflasche aus Glas, eine nachfüllbare Aufbewahrungsdose aus Edelstahl und einen 100 % recycelbaren Portionslöffel. Dieses Angebot kann man sich kaum entgehen lassen. Eigentlich ein Kinderspiel, oder?

Jetzt einkaufen

15 £ geben 15 £ erhalten

Empfehlen Sie einen Freund, und Sie erhalten beide 15 £ Rabatt auf Ihren nächsten Einkauf, nachdem dieser sich angemeldet hat oder seinen ersten Einkauf getätigt hat!

Einem Freund empfehlen

Beste Nahrungsergänzungsmittel für die Leber:

Sind sie wirksam?

Ihre Leber ist ein leistungsstarkes Organ, das wichtige Funktionen erfüllt, wie das Filtern von Giftstoffen aus Ihrem Blut, die Unterstützung der Verdauung und den Stoffwechsel von Nährstoffen. Angesichts ihrer lebenswichtigen Rolle ist es keine Überraschung, dass viele nach Möglichkeiten suchen, sie in Topform zu halten. Hier kommen Leberpräparate ins Rampenlicht, die Entgiftung und eine verbesserte Lebergesundheit versprechen. Aber bei der überwältigenden Auswahl an Optionen stellt sich die Frage, welche Nahrungsergänzungsmittel wirklich der Schlüssel zur Lebervitalität sind?

Sind Leberpräparate wirksam?

Bevor wir ins Detail gehen, wollen wir das Offensichtliche ansprechen: Sind Leberpräparate wirklich wirksam?

Die Wirksamkeit von Leberpräparaten kann ein etwas kontroverses Thema sein.

Zwar gibt es keine Wunderpille, die einen lebenslangen schlechten Lebensstil ungeschehen machen kann, doch es hat sich gezeigt, dass bestimmte Nahrungsergänzungsmittel die Gesundheit der Leber unterstützen.

Diese können eine gesunde Ernährung und Lebensweise ergänzen und möglicherweise einen vorbeugenden oder therapeutischen Nutzen bieten.

Wenn Sie jedoch ernsthaft um Ihr Leben besorgt sind und den Schaden rückgängig machen möchten, sollten Sie am besten einen Arzt aufsuchen.

Beste Nahrungsergänzungsmittel für die Leber: Die ultimative Liste

Wenn es um die Auswahl von Nahrungsergänzungsmitteln für Ihre Leber geht, ist Qualität von größter Bedeutung. Hier ist eine Liste einiger der besten Nahrungsergänzungsmittel, die für ihre potenziell leberfördernden Eigenschaften bekannt sind:

-

  1. Mariendistel (Silymarin)
  2. Omega-3-Fettsäuren
  3. Vitamin E
  4. Zink
  5. Alpha-Liponsäure
  6. N-Acetylcystein (NAC)
  7. Phosphatidylcholin
  8. Artischocke
  9. Vitamin B-Komplex
  10. Selen
  11. Vitamin C
  12. Lakritze

1. Mariendistel (Silymarin)

Mariendistel ist ein pflanzliches Heilmittel, das aus der Mariendistelpflanze, auch bekannt als Silybum marianum, gewonnen wird.

Sein primärer Wirkstoff, Silymarin, besteht aus einer Reihe von Flavonolignanen, die synergistisch wirken und die Gesundheit der Leber stärken.

Klinische Studien haben gezeigt, dass Silymarin leberschützende Eigenschaften hat, was bedeutet, dass es hilft , Leberzellen vor Giftstoffen zu schützen. Es kann auch die Regeneration von Leberzellen stimulieren , indem es die äußere Leberzellmembran verändert und so verhindert, dass Giftstoffe in die Zellen eindringen. Für diese Wirkung gibt es jedoch weniger Belege und es sind möglicherweise weitere Studien erforderlich.

Darüber hinaus wird es mit einer Verringerung von Entzündungen und oxidativem Stress in der Leber in Verbindung gebracht, was für Personen mit Lebererkrankungen wie Leberzirrhose oder Hepatitis von entscheidender Bedeutung ist.

2. Omega-3-Fettsäuren

Omega-3-Fettsäuren, die normalerweise in Fischöl und bestimmten Pflanzenölen vorkommen, sind essentielle Fette, die der Körper nicht selbst herstellen kann.

Sie spielen eine entscheidende Rolle bei der Reduzierung von Leberfett und Entzündungen bei Personen, die an Lebererkrankungen wie der nichtalkoholischen Fettlebererkrankung (NAFLD) leiden. Studien zeigen auch, dass Omega-3-Fettsäuren einen positiven Einfluss auf den Leberenzymspiegel haben und die Leberfunktionstests verbessern können.

Darüber hinaus tragen diese Fette zur Herz-Kreislauf-Gesundheit bei , was besonders vorteilhaft ist, da Lebererkrankungen mit einem erhöhten Risiko für Herzerkrankungen verbunden sein können.

3. Vitamin E

Vitamin E ist ein fettlösliches Vitamin, das als starkes Antioxidans wirkt.

Es ist besonders vorteilhaft für Personen mit Lebererkrankungen, die durch übermäßiges Fett verursacht werden, wie zum Beispiel nichtalkoholische Steatohepatitis (NASH) .

Es wurde beobachtet, dass Vitamin E die Leberpathologie verbessert, indem es den oxidativen Stress verringert, der zu Lebergewebeschäden beiträgt . Laufende Forschungen untersuchen sein Potenzial zur Verlangsamung des Fortschreitens von Lebervernarbung und -entzündung, die Kennzeichen chronischer Lebererkrankungen sind, aber es gibt Berichte über Verbesserungen.

4. Zink

Zink ist ein Spurenelement, das für viele biologische Funktionen lebenswichtig ist und eine entscheidende Rolle bei der Erhaltung einer gesunden Leber spielt.

Es ist an zahlreichen Enzymfunktionen beteiligt und für die ordnungsgemäße Funktion der Immunzellen von entscheidender Bedeutung.

Bei Lebererkrankungen, insbesondere bei chronischen Lebererkrankungen und Leberzirrhose, kann es zu einem Zinkmangel kommen, der weitere Komplikationen nach sich ziehen kann. Die Einnahme dieses Minerals als Ergänzungsmittel wird mit einer verbesserten Leberfunktion bei Patienten mit Lebererkrankungen in Verbindung gebracht und kann helfen , die Ansammlung von Schwermetallen und anderen Giftstoffen in der Leber zu bekämpfen.

5. Alpha-Liponsäure

Alpha-Liponsäure ist eine natürlich vorkommende Verbindung, die als wichtiges Coenzym in verschiedenen Stoffwechselprozessen dient.

Als Antioxidans hilft es im Kampf gegen oxidativen Stress, einem wesentlichen Faktor bei der Entwicklung von Lebererkrankungen. Alpha-Liponsäure hat die einzigartige Fähigkeit , andere Antioxidantien wie Vitamin C und E zu regenerieren und den Glutathionspiegel zu erhöhen, was für die Entgiftung in der Leber entscheidend ist .

Es trägt außerdem zur Erhaltung gesunden Lebergewebes bei und verbessert nachweislich die Leberfunktion bei Patienten mit Lebererkrankungen.

6. N-Acetylcystein (NAC)

N-Acetylcystein (NAC) ist eine Ergänzungsform von Cystein, einer Aminosäure, die den Gehalt des Hauptantioxidans Glutathion in der Leber wieder auffüllt und so die Entgiftung erleichtert.

Es wird insbesondere bei Paracetamol-Überdosierungen eingesetzt, da es Leberversagen vorbeugen kann, indem es den schädlichen Metaboliten NAPQI neutralisiert. Bei chronischen Lebererkrankungen ist NAC aufgrund seiner antioxidativen Eigenschaften eine vielversprechende unterstützende Behandlung, da es nachweislich die Leberfunktionstests verbessert und Entzündungen reduzieren kann.

7. Phosphatidylcholin

Phosphatidylcholin ist ein Hauptbestandteil der Galle, der für den Abbau von Fetten und den Abtransport von Stoffwechselabfällen und Giftstoffen notwendig ist.

Es ist wichtig für die Aufrechterhaltung der Integrität und Struktur der Leberzellmembranen. Dies wiederum erleichtert den Leberzellen die Regulierung des Ein- und Ausgangs, was für ihre Funktion und ihren Schutz vor schädlichen Substanzen von entscheidender Bedeutung ist. Die Einnahme von Phosphatidylcholin-Supplementen wird mit einer verbesserten Leberfunktion bei Personen mit Lebererkrankungen wie Fettleber und Hepatitis in Verbindung gebracht .

8. Artischocke

Artischocken, wissenschaftlich Cynara scolymus genannt, sind nicht nur ein nahrhaftes Nahrungsmittel, sondern auch eine reichhaltige Quelle von Antioxidantien und Cynarin, die die Gesundheit der Leber verbessern können. In der Vergangenheit wurden sie bei Leber- und Gallenblasenproblemen eingesetzt, da sie die Gallenproduktion anregen, was der Leber hilft, schädliche Substanzen zu entgiften und auszuscheiden. Studien haben gezeigt, dass Artischockenextrakt die Leber auch vor Schäden schützen und die Regeneration der Leberzellen unterstützen kann.

9. Vitamin B-Komplex

Die B-Vitamine, eine Gruppe von acht wasserlöslichen Vitaminen, spielen eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung einer gesunden Leberfunktion.

Sie helfen dem Körper, Kohlenhydrate, Proteine ​​und Fette zu verstoffwechseln und sind für die Entgiftung der Leber von entscheidender Bedeutung. Menschen mit Lebererkrankungen haben oft einen Mangel an bestimmten B-Vitaminen , was sich auf das Energieniveau und die allgemeine Leberfunktion auswirken kann. B-Komplex-Ergänzungsmittel können dazu beitragen, dass diese wichtigen Vitamine in ausreichender Menge vorhanden sind, um die Gesundheit der Leber zu unterstützen.

10. Selen

Selen ist ein Spurenelement mit antioxidativen Eigenschaften, das eine wichtige Rolle bei der Unterstützung des Immunsystems und der Vorbeugung von Zellschäden spielt. Es trägt zur antioxidativen Abwehr der Leber bei, vor allem durch das Enzym Glutathionperoxidase, das die Leber vor oxidativen Schäden schützt. Die Einnahme von Selenpräparaten hat positive Auswirkungen auf die Vorbeugung von Leberkrebs, die Verringerung von Leberentzündungen und die Verbesserung des Leberenzymspiegels bei Menschen mit Lebererkrankungen.

11. Vitamin C

Vitamin C oder Ascorbinsäure ist ein starkes Antioxidans, das hilft, Zellen, einschließlich der Leber, vor Schäden durch freie Radikale zu schützen. Es ist auch wichtig für das Immunsystem, die Wundheilung und die Kollagensynthese. Im Zusammenhang mit der Lebergesundheit hat sich gezeigt, dass Vitamin C den Eisenstoffwechsel verbessert und das Risiko einer Leberfibrose und -zirrhose verringert. Es kann auch die Entgiftungsprozesse unterstützen, indem es toxische Substanzen neutralisiert und die natürlichen Abwehrkräfte der Leber unterstützt.

12. Lakritze

Süßholzwurzel und insbesondere ihr Wirkstoff Glycyrrhizin werden in der traditionellen Medizin seit langem zur Behandlung von Lebererkrankungen eingesetzt.

Glycyrrhizin hat eine schützende Wirkung auf die Leber gezeigt , möglicherweise aufgrund seiner entzündungshemmenden und immunmodulierenden Eigenschaften. Es kann auch bei der Bekämpfung von Hepatitis-bedingter Leberentzündung helfen und wurde auf sein Potenzial untersucht, Leberschäden bei Erkrankungen wie nichtalkoholischer Fettleber zu reduzieren.

Seien Sie proaktiv mit Verve V80

Suchen Sie nach einer einfachen Möglichkeit, Ihre Leber und Ihre allgemeine Gesundheit zu unterstützen?

Verve bottles and tins in checkerboard formation

Verve hat alles, was Sie brauchen. Nur ein Messlöffel enthält:

  • Mariendistel
  • Kurkuma (Curcumin)
  • Vitamin E
  • Zink
  • Artischocke
  • Vitamin B-Komplex
  • Selen
  • Vitamin C
  • Lakritze

Mit 80 Inhaltsstoffen und 200 weiteren wissenschaftlich belegten gesundheitlichen Vorteilen tun Sie nicht nur etwas für Ihre Lebergesundheit, sondern noch viel mehr;

  • Weniger Stress
  • Bessere Konzentration
  • Verbesserte Verdauung
  • Bessere Herzgesundheit
  • Kognitive Funktion
  • Haut- und Augengesundheit

Und vieles mehr.

Erfrischen Sie Ihren Körper, schützen Sie Ihre Leber und steigern Sie Ihr Wohlbefinden – ohne Aufwand.

Beginnen Sie mit Verve und spüren Sie den Unterschied selbst. Tauchen Sie jetzt ein und geben Sie Ihrer Leber die Liebe, die sie verdient – ​​und noch viel mehr! Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um mehr über Verve V80 zu erfahren.

Beste Nahrungsergänzungsmittel für die Leber: Häufig gestellte Fragen

Wir wollten auch einige häufig gestellte Fragen zu den besten Nahrungsergänzungsmitteln für die Leber beantworten.

Kann man täglich Leberpräparate einnehmen?

Ja, viele Leberpräparate können täglich eingenommen werden, aber halten Sie sich immer an die empfohlene Dosierung und stellen Sie sicher, dass Sie sich für Produkte entscheiden, die völlig transparent sind und nicht viele Füllstoffe enthalten. Die eigentlichen Nahrungsergänzungsmittel für die Leber sind normalerweise Nährstoffe, die Sie sowieso einnehmen sollten.

Gibt es Nebenwirkungen von Leberpräparaten?

Bei manchen Personen können je nach Nahrungsergänzungsmittel und Gesundheitszustand Nebenwirkungen auftreten. Wenn Sie an einer Grunderkrankung leiden, sollten Sie zunächst Ihren Arzt konsultieren, um festzustellen, ob einige Inhaltsstoffe bei Ihnen Probleme verursachen könnten.

Können Leberpräparate bei Lebererkrankungen helfen?

Einige Nahrungsergänzungsmittel können bei der Linderung der Symptome oder der Verlangsamung des Fortschreitens bestimmter Lebererkrankungen helfen, sollten jedoch keine herkömmlichen Behandlungsmethoden ersetzen. Wenn Sie an einer Lebererkrankung leiden, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Die von uns besprochenen Nahrungsergänzungsmittel lindern jedoch nachweislich Entzündungen, bauen Lebergifte ab und reduzieren überschüssiges Fett.

Welche Vitamine helfen bei Leberproblemen?

Vitamine, darunter die B-Komplex-Gruppe mit Schwerpunkt auf B12, sowie Antioxidantien wie Vitamin E und C sind für die Förderung der Lebergesundheit von grundlegender Bedeutung. Diese Nährstoffe tragen wesentlich zu den Entgiftungsprozessen bei, helfen, oxidativen Stress zu minimieren und unterstützen die Stoffwechselfunktionen der Leber. Darüber hinaus sind Mineralien wie Zink und Selen von entscheidender Bedeutung, da sie die Abwehrmechanismen der Leber stärken und eine Rolle bei der Enzymregulierung spielen. Zusammen bilden diese Vitamine und Mineralien ein robustes Unterstützungssystem zur Aufrechterhaltung der Leberfunktion und des allgemeinen Wohlbefindens.

Was ist das beste Nahrungsergänzungsmittel für Ihre Leber?

Mariendistel wird oft für ihre leberschützenden Eigenschaften gepriesen, aber um das beste Nahrungsergänzungsmittel für Ihre Lebergesundheit zu finden, ist ein individueller Ansatz erforderlich. Faktoren wie Lebensstil, Vorerkrankungen und spezifische Körperanforderungen machen jeden Fall einzigartig.

Abschließende Gedanken

Die Pflege Ihrer Leber ist ein ganzheitlicher Prozess, der über Nahrungsergänzungsmittel hinausgeht. Eine ausgewogene Ernährung, regelmäßige Bewegung und ein verantwortungsvoller Lebensstil sind die Eckpfeiler einer gesunden Leber.

Wer seiner Leber jedoch zusätzlich Schwung verleihen möchte, für den können die hier aufgeführten Nahrungsergänzungsmittel eine wertvolle Unterstützung sein.

Und wer nach einem umfassenden Ansatz für sein allgemeines Wohlbefinden sucht, sollte Verve V80 in Betracht ziehen.

Verve V80 entspricht nicht nur dem Streben nach einer nährstoffreichen Ernährung, sondern zeichnet sich auch durch Transparenz bei Inhaltsstoffen und Dosierungen aus. Mit 80 Inhaltsstoffen und über 200 wissenschaftlich belegten gesundheitlichen Vorteilen ist es eine unglaublich nährstoffreiche Option auf dem Markt.

Darüber hinaus ist es kostengünstiger und um 20 % günstiger als sein nächster Konkurrent, ohne dass dabei Kompromisse beim Geschmack eingegangen werden müssen, da die Zugabe von echten Früchten für ein schmackhaftes Erlebnis sorgt.

Entdecken Sie positive Alltagsgewohnheiten

V80 Transparentes Grünpulver
Jetzt Verve kaufen

Aus €66,70

logo-paypal paypal