Kostenlose Lieferung in Großbritannien
Kostenloses Premium-Willkommenspaket im Wert von 45 £
Empfehlen Sie einen Freund und sparen Sie 15 £
Kostenlose Lieferung in Großbritannien

Bestellen Sie Montag bis Freitag bis 17 Uhr, um die Lieferung am nächsten Werktag kostenlos mit unserem preisgekrönten Lieferservice zu erhalten. Wählen Sie beim Bezahlen Shop Pay, um eine kostenlose CO2-neutrale Lieferung zu erhalten.
(Lieferung nur auf das britische Festland)

Jetzt einkaufen

Kostenloses Premium-Willkommenspaket im Wert von 45 £

Alle Erstbestellungen erhalten ein Starterpaket im Wert von satten 45 £! Wenn Sie Ihren 30-Tage-Vorrat an V80 kaufen, enthält Ihr Willkommenspaket eine brandneue Verve-Reiseflasche aus Glas, eine nachfüllbare Aufbewahrungsdose aus Edelstahl und einen 100 % recycelbaren Portionslöffel. Dieses Angebot kann man sich kaum entgehen lassen. Eigentlich ein Kinderspiel, oder?

Jetzt einkaufen

15 £ geben 15 £ erhalten

Empfehlen Sie einen Freund, und Sie erhalten beide 15 £ Rabatt auf Ihren nächsten Einkauf, nachdem dieser sich angemeldet hat oder seinen ersten Einkauf getätigt hat!

Einem Freund empfehlen

Beste Superfoods für die Wechseljahre

Die Menopause ist eine natürliche Phase, die bedeutende Veränderungen mit sich bringt und die Gesundheit einer Frau auf verschiedene Weise beeinflusst. Das Verständnis und die Nutzung der Kraft von Superfoods kann bei der Bewältigung von Wechseljahrsbeschwerden und dem Wohlbefinden von entscheidender Bedeutung sein. Von der Stimmungsverbesserung bis zur Erhaltung gesunder Knochen können die richtigen Lebensmittel zahlreiche Vorteile bieten. Hier finden Sie eine Übersicht über die besten Superfoods für die Wechseljahre, die Sie während dieser Zeit in Ihre Ernährung aufnehmen sollten.

Beste Superfoods für die Wechseljahre

Hier eine Übersicht der besten Superfoods für die Wechseljahre.

  1. Phytoöstrogenreiche Lebensmittel
  2. Kalzium- und Vitamin-D-reiche Lebensmittel
  3. Herzgesunde Fette
  4. Ballaststoffreiche Lebensmittel Antioxidantienreiche Beeren
  5. Eisenreiche Lebensmittel
  6. Blattgemüse
  7. Probiotikareiche Lebensmittel
  8. Kreuzblütlergemüse (Brokkoli, Blumenkohl, Rosenkohl)
  9. Kurkuma
  10. Grüner Tee
  11. Wasser

Lassen Sie uns diese einzeln aufschlüsseln und sehen, wie sie Ihnen auf Ihrem Weg durch die Wechseljahre helfen können.

1. Phytoöstrogenreiche Lebensmittel

In den Wechseljahren kommt es häufig zu einer Verringerung der körpereigenen Östrogenproduktion, was zu verschiedenen unangenehmen Symptomen führen kann.

Phytoöstrogene sind pflanzliche Verbindungen, die die Wirkung von Östrogen im Körper nachahmen und bei der Linderung einiger Wechseljahrsbeschwerden helfen können.

Die Aufnahme von Sojaprodukten wie Tofu, Tempeh, Leinsamen und Edamame in Ihre Ernährung ist eine natürliche Möglichkeit, Phytoöstrogene zu sich zu nehmen. Diese Lebensmittel helfen nicht nur beim Hormonhaushalt, sondern sind auch eine großartige Proteinquelle und können zu einer ausgewogenen Ernährung beitragen, wodurch möglicherweise das Auftreten von Hitzewallungen reduziert und das allgemeine Wohlbefinden während der Wechseljahre unterstützt wird.

2. Kalzium- und Vitamin-D-reiche Lebensmittel

Da der Östrogenspiegel während der Menopause sinkt, können die Knochen von Frauen schneller an Dichte verlieren, was das Osteoporoserisiko erhöht.

Kalzium und Vitamin D sind für die Knochengesundheit unerlässlich. Mit Kalzium und Vitamin D angereicherte pflanzliche Milch (wie Mandel-, Soja- oder Hafermilch) kann neben Blattgemüse wie Grünkohl und Pak Choy eine großartige Ergänzung Ihrer Ernährung sein.

Diese Nahrungsmittel tragen nicht nur zur Erhaltung der Knochenstärke und -dichte bei, sondern unterstützen auch die Muskelfunktion und Nervenübertragung, stärken die allgemeine Gesundheit und beugen langfristigen Skelettproblemen vor.

3. Herzgesunde Fette

Während der Menopause wird die Bedeutung einer gesunden Herzfunktion noch deutlicher, da sich Veränderungen des Hormonspiegels auf die Blutgefäße und den Cholesterinspiegel auswirken können.

Es ist wichtig, herzgesunde Fette wie jene, die in Avocados, Nüssen und Samen vorkommen, in Ihre Ernährung aufzunehmen. Diese Fette, insbesondere einfach und mehrfach ungesättigte Fette, können helfen, einen guten Cholesterinspiegel aufrechtzuerhalten und liefern gleichzeitig essentielle Fettsäuren, die Ihr Körper für das Zellwachstum und die Gesundheit des Gehirns benötigt.

Sie verleihen den Mahlzeiten außerdem Fülle und Geschmack und machen eine herzgesunde Ernährung zu einem nahrhaften und angenehmen Erlebnis.

4. Ballaststoffreiche Lebensmittel

Eine ballaststoffreiche Ernährung ist für eine gesunde Verdauung unerlässlich. Ballaststoffreiche Lebensmittel wie Vollkorn, Obst und Gemüse unterstützen nicht nur die Darmgesundheit, sondern tragen auch zur Regulierung des Blutzuckerspiegels bei und unterstützen die Gewichtskontrolle – ein häufiges Problem während der Wechseljahre.

Ballaststoffe sorgen für mehr Volumen in Ihrer Ernährung und sorgen dafür, dass Sie sich nach dem Essen länger satt fühlen, was für diejenigen von Vorteil sein kann, die ihr Gewicht halten oder abnehmen möchten. Darüber hinaus sind ballaststoffreiche Lebensmittel in der Regel nährstoffreich und bieten eine Reihe von Vitaminen und Mineralien, die für die allgemeine Gesundheit wichtig sind.

5. Antioxidantienreiche Beeren

Beeren wie Erdbeeren, Blaubeeren und Himbeeren sind nicht nur köstlich, sondern auch reich an Antioxidantien wie Vitamin C und Flavonoiden.

Diese Verbindungen schützen die Körperzellen vor Schäden durch freie Radikale und reduzieren Entzündungen sowie das Risiko chronischer Krankheiten. Während der Wechseljahre kann es besonders vorteilhaft sein, Beeren in die Ernährung aufzunehmen, da sie die Gesundheit von Herz und Haut fördern, zwei Bereiche, die durch hormonelle Veränderungen beeinträchtigt werden können. Ihre natürliche Süße bietet außerdem eine gesündere Alternative zu zuckerhaltigen Snacks und stillt Heißhunger ohne einen Anstieg des Blutzuckerspiegels.

6. Eisenreiche Lebensmittel

Man könnte meinen, dass der Eisenbedarf nach der Menopause mit dem Ausbleiben der Menstruation sinkt. Der Körper benötigt jedoch weiterhin ausreichend Eisen, um Anämie vorzubeugen und das Energieniveau aufrechtzuerhalten. Eisenreiche Lebensmittel wie Blattgemüse, Bohnen und mageres Fleisch sollten ein wesentlicher Bestandteil der Ernährung in den Wechseljahren sein.

Diese Lebensmittel unterstützen die Produktion von Hämoglobin, das Sauerstoff im Blut transportiert und für die Energie und die allgemeine Zellfunktion von entscheidender Bedeutung ist. Die Kombination eisenhaltiger Lebensmittel mit Vitamin C-Quellen kann die Aufnahme verbessern und so den Nutzen weiter maximieren.

7. Blattgemüse

Blattgemüse wie Spinat, Grünkohl und Mangold sind aufgrund ihres hohen Gehalts an Vitamin A, C und K sowie Mineralien wie Eisen und Kalzium für eine Ernährung in den Wechseljahren unverzichtbar. Diese Nährstoffe unterstützen eine Reihe von Körperfunktionen, darunter Sehkraft, Immunreaktion, Blutgerinnung und Knochengesundheit.

Darüber hinaus fördert der Ballaststoffgehalt in Blattgemüse die Verdauung und kann dabei helfen, ein gesundes Gewicht zu halten. Der Verzehr verschiedener Blattgemüsesorten kann eine Reihe von Phytonährstoffen mit antioxidativen Eigenschaften liefern, die in dieser Übergangsphase unerlässlich sind.

8. Probiotikareiche Lebensmittel

Die Darmgesundheit ist eng mit dem allgemeinen Wohlbefinden verbunden , und das gilt insbesondere während der Wechseljahre. Probiotikareiche Lebensmittel wie Joghurt, Kefir und fermentiertes Gemüse wie Kimchi und Sauerkraut führen dem Verdauungssystem nützliche Bakterien zu.

Diese Mikroorganismen können helfen, das Darmmikrobiom auszugleichen, was zu einer verbesserten Verdauung führt und möglicherweise Wechseljahrsbeschwerden wie Blähungen und unregelmäßigen Stuhlgang lindert. Eine ausgeglichene Darmflora ist auch mit einem stärkeren Immunsystem verbunden und kann sich positiv auf die Stimmungsregulierung auswirken.

9. Kreuzblütler

Kreuzblütler wie Brokkoli, Blumenkohl und Rosenkohl sind wahre Nährstoffbomben.

Sie enthalten zahlreiche Vitamine, Mineralien und Phytonährstoffe, darunter Verbindungen wie Indol-3-Carbinol, das vermutlich eine Rolle bei der Hormonregulierung spielt und dazu beitragen kann, einige mit der Menopause verbundene hormonelle Ungleichgewichte zu lindern.

Diese Gemüsesorten sind außerdem reich an Ballaststoffen, unterstützen die Verdauung und werden mit einem geringeren Risiko für bestimmte Krebsarten in Verbindung gebracht. Sie sind in der Küche vielseitig einsetzbar, dämpfen oder können sogar roh in Salaten genossen werden.

10. Kurkuma

Kurkuma ist für seinen Wirkstoff Curcumin bekannt, der starke entzündungshemmende Eigenschaften besitzt. Für Frauen mit Wechseljahrsbeschwerden kann die Aufnahme von Kurkuma in ihre Ernährung besonders hilfreich sein, um Gelenkschmerzen zu lindern und Entzündungen im gesamten Körper zu reduzieren.

Darüber hinaus hat Curcumin eine antioxidative Wirkung, die vor Zellschäden schützen kann. Das Gewürz wird seit Jahrhunderten in der traditionellen Medizin verwendet und in Kombination mit schwarzem Pfeffer wird die Bioverfügbarkeit von Curcumin deutlich erhöht.

11. Grüner Tee

Grüner Tee ist ein beruhigendes und gesundheitsförderndes Getränk, das sich perfekt für den täglichen Konsum während der Menopause eignet.

Er ist vollgepackt mit Antioxidantien, den sogenannten Catechinen, die den Stoffwechsel unterstützen und für einen sanften Energieschub sorgen, ohne die Nervosität, die Kaffee mit sich bringt. Grüner Tee kann eine beruhigende Wirkung auf den Geist haben und ist daher eine gute Wahl, um Stress abzubauen. Auch seine potenziellen Vorteile bei der Gewichtskontrolle sind interessant, da er den Stoffwechsel, der während der Wechseljahre oft langsamer wird, sanft ankurbeln kann.

12. Wasser

Es kann nicht genug betont werden, wie wichtig es ist, ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Dies gilt insbesondere während der Menopause, wenn Frauen unter Trockenheitsproblemen, einschließlich trockener Haut, leiden können.

Wasser spielt bei allen Zellfunktionen des Körpers eine entscheidende Rolle und trägt durch Schweiß zur Temperaturregulierung bei, was für Menschen mit Hitzewallungen ein wichtiger Aspekt ist.

Wenn Sie den ganzen Tag über viel Wasser trinken, kann dies die Hautfeuchtigkeit verbessern, die Verdauung unterstützen und die allgemeine Gesundheit erhalten. Es ist die einfachste und zugleich eine der effektivsten Maßnahmen, die Sie für Ihr Wohlbefinden ergreifen können.

FAQ: Superfoods für die Wechseljahre

Welche Superfoods sind gut für die Wechseljahre?

Während der Wechseljahre können bestimmte Superfoods besonders hilfreich sein, um die Symptome zu lindern und die allgemeine Gesundheit aufrechtzuerhalten. Dazu gehören:

  • Phytoöstrogenreiche Lebensmittel: Sojaprodukte wie Tofu und Tempeh können beim Hormonhaushalt helfen.
  • Kalzium- und Vitamin-D-reiche Lebensmittel : Um die Knochengesundheit zu unterstützen, sollten Sie angereicherte Pflanzenmilch und Blattgemüse in Betracht ziehen.
  • Herzgesunde Fette: Avocados, Nüsse und Samen fördern einen gesunden Cholesterinspiegel.
  • Ballaststoffreiche Lebensmittel : Vollkorn, Obst und Gemüse können die Verdauung und Gewichtskontrolle unterstützen.
  • Beeren reich an Antioxidantien: Beeren bekämpfen oxidativen Stress und stillen auf gesunde Weise den Appetit auf Süßes.
  • Eisenreiche Lebensmittel: Lebensmittel wie Blattgemüse und mageres Fleisch beugen Anämie vor.
  • Probiotikareiche Lebensmittel: Joghurt und fermentiertes Gemüse unterstützen die Darmgesundheit.
  • Kreuzblütler: Diese sind hervorragend für die Nährstoffaufnahme und können beim Hormonausgleich helfen.
  • Kurkuma: Es hat eine entzündungshemmende Wirkung und kann Gelenkschmerzen lindern.
  • Grüner Tee: Reich an Antioxidantien, fördert er einen gesunden Stoffwechsel.
  • Wasser: Unverzichtbar für die Flüssigkeitszufuhr und alle Körperfunktionen.

Welches ist die beste Ernährung in den Wechseljahren?

Obwohl es kein „bestes“ Lebensmittel für die Wechseljahre gibt, kann eine ausgewogene Ernährung mit viel Obst, Gemüse, magerem Eiweiß, gesunden Fetten und Vollkornprodukten sehr hilfreich sein. Besonders gut sind Lebensmittel, die reich an Phytoöstrogenen, Kalzium, Vitamin D und Omega-3-Fettsäuren sind. Es wird auch empfohlen, viel Wasser zu trinken und antioxidantienreiche Lebensmittel wie Beeren und grünen Tee zu sich zu nehmen.

Welche Lebensmittel helfen, in den Wechseljahren Bauchfett zu verlieren?

Während der Menopause Bauchfett zu verlieren, kann aufgrund hormoneller Veränderungen, die zu einer Gewichtszunahme führen können, insbesondere im Bauchbereich, eine Herausforderung sein. Um Bauchfett zu reduzieren, konzentrieren Sie sich auf:

  • Ballaststoffreiche Lebensmittel: Diese können dazu beitragen, dass Sie sich satt fühlen und die Gesamtkalorienaufnahme reduzieren.
  • Proteinreiche Lebensmittel : Mageres Fleisch, Fisch und Hülsenfrüchte können zum Erhalt der Muskelmasse beitragen und den Stoffwechsel ankurbeln.
  • Kalorienarmes Gemüse: Es ist reich an Nährstoffen und hat wenige Kalorien, sodass es Ihnen helfen kann, Ihr Gewicht zu kontrollieren.
  • Vollkorn : Es hat einen niedrigeren glykämischen Index und kann bei der Regulierung des Blutzuckerspiegels helfen.
  • Gesunde Fette : Fette aus Quellen wie Avocados und Nüssen können für ein sattes Gefühl sorgen und helfen, übermäßiges Essen zu vermeiden.

Wie kann ich die Menopause auf natürliche Weise umkehren?

Die Menopause ist ein natürlicher biologischer Prozess, der nicht „umgekehrt“ werden kann. Bestimmte Änderungen des Lebensstils können jedoch dazu beitragen, die Symptome zu bewältigen und zu lindern, wie zum Beispiel:

  • Nährstoffreiche Ernährung: Legen Sie Wert auf eine ausgewogene Ernährung mit viel Obst, Gemüse, gesunden Fetten und magerem Eiweiß.
  • Regelmäßige Bewegung: Dies kann bei der Gewichtskontrolle helfen, die Stimmung verbessern und die Knochengesundheit unterstützen.
  • Stressabbau : Techniken wie Yoga, Meditation oder tiefes Atmen können bei der Bewältigung von Wechseljahrsbeschwerden helfen.
  • Ausreichend Schlaf: Streben Sie 7–9 Stunden guten Schlaf pro Nacht an.
  • Natürliche Nahrungsergänzungsmittel : Manche Frauen finden mit natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln Linderung, es ist jedoch wichtig, vor Beginn einer neuen Nahrungsergänzungskur einen Arzt zu konsultieren.

Finden Sie Ihr Gleichgewicht: Verve V80 für das Wohlbefinden in den Wechseljahren

Mit der richtigen Ernährungsunterstützung können Sie die Wechseljahre leichter durchstehen. Wenn Sie Ihre Ernährung mit einer Mischung aus Superfoods ergänzen möchten, die speziell aufgrund ihrer gesundheitlichen Vorteile für diese Lebensphase ausgewählt wurden, sollten Sie Verve V80 in Betracht ziehen, das nährstoffreichste grüne Getränk, das für Ihr Wohlbefinden entwickelt wurde.

Mit Verve V80 können Sie mühelos täglich einen Schub wichtiger Nährstoffe für Ihre Wechseljahresbedürfnisse zu sich nehmen und gleichzeitig den Komfort und den großartigen Geschmack eines natürlichen, mit Früchten angereicherten Getränks genießen.

Verve V80 zeichnet sich durch seine umfassende Mischung aus 80 Inhaltsstoffen aus und bietet Ihnen ein Spektrum von mehr als 200 gesundheitlichen Vorteilen in einer einzigen, kostengünstigen Lösung:

  • Probiotika : Für ein ausgewogenes Darmmikrobiom und eine verbesserte Verdauungsgesundheit
  • Kurkuma : Bekannt für seine entzündungshemmenden Eigenschaften, die zur Entspannung der Gelenke beitragen
  • Kreuzblütler : Vollgepackt mit Nährstoffen für den Hormonhaushalt und die allgemeine Vitalität
  • Grüner Tee : Reich an Antioxidantien, unterstützt den Stoffwechsel und hat eine beruhigende Wirkung
  • Beerenextrakte: Bietet wirksame Antioxidantien zur Bekämpfung von oxidativem Stress
  • Leinsamenextrakte: Herzgesunde Fette zur Regulierung des Cholesterinspiegels
  • Vitamin D : Unterstützt zusammen mit allen wichtigen Vitaminen (jedes deckt 100 % Ihres NRV) die Knochengesundheit und die Immunfunktion.
  • Ashwagandha: Zur Stressreduzierung und für das hormonelle Gleichgewicht
  • Mineralien : Unverzichtbar für die allgemeine Erhaltung der Gesundheit ( Magnesium , Zink und mehr)
  • Blattgemüse: Eine Fülle von Vitaminen und Mineralien, um Ihren Körper umfassend zu ernähren

Freuen Sie sich über die positiven Veränderungen, die Verve V80 in Ihren Wechseljahren bewirken kann. Es sorgt dafür, dass Sie diese Phase nicht nur durchstehen, sondern voller Vitalität und Freude durchleben.

Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um mehr über Verve V80 zu erfahren und wie es Teil Ihrer täglichen Routine für ein gesünderes, glücklicheres Leben sein kann.

Erfahren Sie mehr über Verve V80
V80 Transparentes Grünpulver
Jetzt Verve kaufen

Aus €67,44

logo-paypal paypal